Berliner Buggy - Freunde


Montage
 
 

Buggy-Club-Berlin.de

Buggy-Club.de - Das Buggy-Forum

Buggytrends- News aus der Buggy-Szene

Buggy-Friends


Buggy-Urlaub 2009


Mit dem Kinroad 650 nach Kroatien (Istrien)



Tag 14 : 04.08.2009

Der Tag sollte ganz im Zeichen des Shoppen stehen.....

Im Internet steht überall geschrieben, dass an jedem ersten Dienstag im Monat der größte Markt Istrien`s in Labin stattfindet.....

Dort treffen sich sehr viele Einheimische zum Handeln oder einfach nur zum Klönen....

So stand es im Internet....

Wir haben uns den Wecker auf 06.00 Uhr gestellt, damit wir pünktlich um 07.00 Uhr losfahren können, damit wir noch einen Parklatz bekommen....

Als wir dann beim Frühstück saßen, mußten wir feststellen, dass es immer dunkler wird und immer mehr Regenwolken aufziehen....

Ach was soll`s...wir fahren los.... nehmen aber die Regenkombis mit......

Einen Parkplatz haben wir schnell gefunden.....

Und wir finden auch den sooo viel gepriesenen Markt......

Seht selbst, was es dort gab.....

War nichts mit einheimischen Produkten.......

Vielmehr ein ganz normaler Markt, wie er bei uns auch zu finden ist.......

Aber ein Stand hatte es den Frauen besonders angetan.......

Dies ist echte Handarbeit......für Handarbeit....

Da die Frauen noch ein wenig shoppen gehen wollten, machten wir uns wieder auf den Weg nach Rabac.....

..... noch war das Wetter einigermaßen gut.....

AAAAABER........

....dann hat es uns voll erwischt.......

Carla hatte das größte Problem..... Sie hatte keine Regenkombi !!!!!!

Aber eingewickelt in unsere großen Badetücher hat sie die Fahrt super gemeistert und fast trocken überstanden !!!!

Hütchen ab !!!!!

Ein bißchen groß die Kombi...aber trocken....

So richtig glücklich sehen wir nicht aus......

Aber wir können trotzdem lachen.....

So langsam wird das Rinnsal immer größer........

....sodass wir langsam eine Etage höher klettern.....

Nur der mike glaubte an schnelle Besserung und begann sich schon auszuziehen.....

Aber Birgit zog noch mehr an......

Nachdem der Regen nach ca. 30 Minuten nachgelassen hatte, sind wir dann weiter nach Rabac gefahren, wo wir schon komisch angeschaut wurden,als wir bei schönem Wetter mit Regenkombis bekleidet ankamen.....

Und wieder gab es zur Belohnung einen Eiskaffee....

...anschließend shoppen.....

Nein, den Helm habe ich nicht gekauft.... nur probiert.....

Ein Muskelfoto konnten wir auf der schönen langen Strandpromenade auch noch machen....

Hier noch zwei Impressionen aus Rabac.....

Die Aussicht von der Strandpromenade....

Der Touristenstrand von Rabac.......

Wie die Heringe liegen sie da.....

Liege : 3,50 Euro / Tag

Schirm: 3,50 Euro / Tag

Nach dem die Frauen Geld in Handtücher verwandelt hatten, haben wir gleich noch in einem Restaurant vor Ort unser Abendessen genossen......

Danach sind wir trocken nach Hause gekommen und haben erst einmal unsere Klamotten getrocknet.....

Anschließend noch in unsere Dorf - Konoba und ein kleines Bier getrunken......

Auf dem Rückweg spielen wir noch Fangen......



Hier noch einmal eine "Zusammenfassung" des Tages in einem Video.....





Weiter zum Tag 15: 05.8.2009

Duga Uvala - Rakalj - Abenteuer pur